Ausgezeichnetes Lichtdesign: volatiles lighting GmbH gewinnt mehrere Preise für sein innovatives Produkt

No Tags | Allgemein

Nur wenige Tage nach der Auszeichnung mit dem „Home&Trend Award“ gewinnt das Berliner Lichttechnik-Unternehmen volatiles lighting den renommierten System Award 2017 der internationalen Lichtmesse Trends in Lighting (TiL) in Bregenz, Österreich.

Berlin, 04.10.2017 – In einer feierlichen Zeremonie überreichte Veranstaltungsdirektor Siegfried Luger den diesjährigen TiL System Award an volatiles lighting Geschäftsführer Florian Nübling. Bei der TiL Award Ceremony am 27. September 2017 im Bregenzer Schauspielhaus setzte sich das Berliner Unternehmen mit seinem digitalen Glasmosaik gegen die anderen Nominierten durch und konnte am Ende die Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Der TiL System Award wurde dort im Rahmen der internationalen Lichtmesse Trends in Lighting 2017 verliehen. „volatiles Digitales Glasmosaik vereint Informationstechnologie, RGB-Lichttechnik, Pixelkontrolle und Touch-Sensorik in einem exklusiven Produkt. Mit seinem neuartigen Design sowie den modernen Bedienungsmöglichkeiten wird das Flächenlichtsystem mit Sicherheit neue Impulse für den Innenbeleuchtungsbereich geben“, fasst Siegfried Luger die Juryentscheidung zusammen. Hauptkriterium für die Vergabe des Preises waren die Einzigartigkeit des Produkts und sein hoher Innovationswert.

Nur wenige Tage vorher wurde volatiles lighting bereits mit dem Home&Trend Award der Initiative LifeCare ausgezeichnet. Der Produktpreis wird von einer unabhängigen Fachjury aus Architekten, Designern, Lifestyle- und Elektronik-Experten vergeben, die Produkte nach Kriterien wie Design, Innovation, Funktionalität sowie Produktnutzen bewerten. Auch hier setzte sich das digitale Glasmosaik der Berliner durch und erhielt letztlich die Auszeichnung zum „Trendprodukt des Jahres 2017“.

„Wir freuen uns sehr über die beiden Auszeichnungen und glauben fest daran, dass sie ein erster Indikator für den Markterfolg unseres neuen Produkts sind“, sagt volatiles lighting Geschäftsführer Florian Nübling. „Wir stecken gerade mitten im Verkaufsstart mit volatiles Digitalem Glasmosaik, da geben uns solche Anerkennungen einen zusätzlichen Motivationsschub.“


No Comments

Comments are closed.